News - Nordwestdeutscher Volleyball-Verband e.V.

Volleyball-Vereinsmanager startet am 23. September

Jugend

Neue Weiterbildungsmöglichkeit im NWVV: Am 23. September beginnt die neue Weiterbildungsreihe "Volleyball-Vereinsmanager" mit dem ersten Modul "Öffentlichkeitsarbeit und Sponsoring". Das neue Angebot richtet sich vor Allem an junge Volleyballaktive (U27), die sich in Volleyballvereinen außerhalb des Spielfelds als "Volleyballmanager" engagieren wollen. Gleichzeitig sind auch Ü27-Interessierte angesprochen, die zum Beispiel durch ihre Vorstandsarbeit dafür sorgen, dass unsere Sportart funktioniert und sich weiterentwickelt.

Die insgesamt 15 Module werden von September 2017 bis August 2018 nach und nach angeboten. Für 2017 sind neben "Öffentlichkeitsarbeit und Sponsoring" ebenso die eintägigen Veranstaltungen "MitarbeiterInnen gewinnen und betreuen I" am 22. Oktober, "Grundlagen der Kommunikation I" am 12. November und "Projektmanagement im Volleyball I" ausgeschrieben. In 2018 ist neben weiteren sechs Tagesveranstaltungen eine Kompaktwoche vom 9.-13. Juli in Hannover geplant.

Trainer können die Module zur Trainerlizenzverlängerung nutzen, es besteht aber auch die Möglichkeit, bei Teilnahme an allen 15 Modulen die offizielle Vereinsmanager-Lizenz des DOSB zu erlangen (hierzu muss innerhalb von maximal zwei Jahren jedes Modul besucht werden). Teilnehmer des FWD-Volleyball-Projekts können sich die Module Nachwuchsgewinnung im Volleyball I und Projektmanagement im Volleyball I + II anrechnen lassen.

Weitere Informationen stehen auf der Homepage zur Verfügung, dort gibt es auch einen Link zur Anmeldung über SAMS.

veröffentlicht am Donnerstag, 31. August 2017 um 15:55; erstellt von Sonnenberg, Franziska
letzte Änderung: 31.08.17 15:55

Alles rund um den Volleyballsport

PARTNER UND UNTERSTÜTZER