Beachnews

Neues vom Präsidium

Verband

(am). Für die, die es nicht wissen, sei kurz erklärt: das Präsidium des Nordwestdeutschen Volleyball-Verbandes setzt sich aus folgenden Personen zusammen:
1.       Dem Vorstand, das sind der Präsident Klaus-Dieter Vehling und die drei Viezepräsidenten Thomas Gansel, Patrik Zimmermann und Günter Börnecke.
2.       Den Sprechern der Regionen, das sind Lothar Schulz (für Weser/Ems), Werner Metschke (für Hannover), Joachim Cordes (kommissarisch für Braunschweig) und Anja Masuck (für Bremen/Lüneburg).
3.       Zwei Beisitzern, das sind Philipp Tramm und Dirk Heitmann.
4.       Dem hauptamtlichen Geschäftsführer Ralf Thomas.

In dieser Runde werden alle notwendigen und wichtigen Informationen ausgetauscht. So war denn dieses Mal eines der Hauptthemen der erhöhte Finanzbedarf des DVV. Dabei sei noch einmal klar und deutlich hervorgehoben, dass diese geplante Beitragserhöhung durch den DVV initiiert wurde und der NWVV hierfür nur das Werkzeug ist. Daher ist es den Beteiligten auch völlig unverständlich, dass es aufgrund des Informationsschreibens an die Vereine vom 28.02.2019 diverse persönliche Beleidigungen gegen die Vorstandsmitglieder und den Geschäftsführer gab. Mit Schreiben vom 15.03. und 22.03.19 hatte sich der NWVV-Vorstand sehr deutlich gegen eine Beitragserhöhung in der vom DVV geforderten Höhe positioniert.

Die Finanzen waren das vorherrschende Thema des Abends. So lässt die Termintreue von einigen NWVV-Regionen zur Einreichung des Finanzberichtes zu wünschen übrig. Positiv sei bemerkt, dass der in 2018 eingezogene Flexbeitrag in voller Höhe an die Vereine zurückgegeben werden kann. Der Vorstand stellte den Haushaltsplan für 2019 vor. Hier ist noch der „Feinschliff“ vorzunehmen, da seitens des LSB die über Jahre etablierten Zuwendungen für den Leistungssportbereich noch immer nicht überwiesen wurden.

Das Projekt Nordlichter wird künftig stärker in den Fokus genommen. So soll es u.a. beim Supercup am 20. Oktober 2019 in der TUI Arena einen Infostand dazu geben. Freiwillige Helfer sind willkommen!

Die Vorbereitungen für den Verbandstag und den Jugend-Verbandstag am 15. Juni 2019 laufen auf vollen Touren.

Von Philipp Tramm erfuhren die Präsidiumsmitglieder einiges zum Thema Engagementförderung und er stellte die von ihm initiierten „Stellenbeschreibungen“ für die verschiedenen Ämter im NWVV vor.

veröffentlicht am Montag, 15. April 2019 um 12:02; erstellt von Thomas, Ralf
letzte Änderung: 15.04.19 12:08

NWVV Online-Shop

PARTNER UND UNTERSTÜTZER