Mobile FSJ´ler

Im August 2017 startete mit der Einstellung der ersten "mobilen FSJler" ein neues Projekt des NWVV.
Die Besonderheit liegt darin, dass die mobilen FSJler projektgebunden in mehreren Vereinen eingesetzt werden können, um die Kinder- und Jugendarbeit zu unterstützen. Einsatzstelle ist der Nordwestdeutsche Volleyball-Verband, der einen Viertel jedes mobilen FSJlers für sich behält, um die FSJ´ler zur Vereinsprojektunterstützung ausleihen zu können. Maximal können drei weitere Vereine oder Regionen für eine FSJ-Stelle in Frage kommen, jede mobile FSJ-Stelle wird maximal geviertelt.
 



Beteiligte Institutionen

Träger = ASC Göttingen

Einsatzstelle = Nordwestdeutscher Volleyball-Verband

Einsatzbereiche = Vereine oder/und Regionen (+ NWVV)




Du möchtest gerne ein FSJ im Volleyball machen und interessierst dich für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen?

Dann findest du hier Informationen und Hinweise zur Bewerbung.


Für interessierte Vereine stehen hier Informationen zur Verfügung.

                                                                     

Für beide Interessengruppen steht ein umfassendes Informationsblatt bereit: pdf Informationsblatt_Mobile FSJler.pdf



 

Alles rund um den Volleyballsport

PARTNER UND UNTERSTÜTZER