Mobiles FSJ

Seit der Saison 2017/2018 bietet der NWVV dieses Programm an, um Vereinen eine Zusammenarbeit mit FSJlern zu ermöglichen. Diese sind im normalen Fall mit monatlich 430€ Einsatzstellenkosten vor Allem für kleine Vereine keine Option, auch eine wöchentliche Beschäftigung über 39 Stunden können nur wenige Volleyballvereine bzw. Volleyballabteilungen bewerkstelligen.

Das Programm „mobiles FSJ“ fängt diese KO-Kriterien auf und bietet Volleyballvereinen an, Teilzeit-FSJler einzustellen. So kann beispielsweise ein „halber FSJler“ für monatlich 220€ beim NWVV gebucht werden, der FSJler steht dem entsprechenden Verein so 20 Stunden in der Woche zur Verfügung.


 

NWVV Online-Shop

PARTNER UND UNTERSTÜTZER