Allgemeine Infos
 

Saison 2019/2020
 

Altersklassen
 

Senioren Ü35 Jahrgang 1984 und älter
Senioren Ü41 Jahrgang 1978 und älter
Senioren Ü47 Jahrgang 1972 und älter
Senioren Ü53 Jahrgang 1966 und älter
Senioren Ü59 Jahrgang 1960 und älter
Senioren Ü64 Jahrgang 1955 und älter
Senioren Ü69 Jahrgang 1950 und älter
Seniorinnen Ü31 Jahrgang 1988 und älter
Seniorinnen Ü37 Jahrgang 1982 und älter
Seniorinnen Ü43 Jahrgang 1976 und älter
Seniorinnen Ü49 Jahrgang 1970 und älter
Seniorinnen Ü54 Jahrgang 1965 und älter

Teilnahmeberechtigt ist, wer im Kalenderjahr der Deutschen Meisterschaft (hier: 2020) das vorgeschriebene Mindestalter vollendet hat oder vollendet. Maßgebend ist das Alter des jüngsten Spielers!

Netzhöhen
 

Senioren Ü35 2,43 m
Senioren Ü41 2,40 m
Senioren Ü47 2,40 m
Senioren Ü53 2,35 m
Senioren Ü59 2,35 m
Senioren Ü64 2,30 m
Senioren Ü69 2,30 m
Seniorinnen Ü31 2,24 m
Seniorinnen Ü37 2,20 m
Seniorinnen Ü43 2,20 m
Seniorinnen Ü49 2,20 m
Seniorinnen Ü54 2,15 m


Schiedsrichterlizenzen
 

1. Schiedsrichter 2. Schiedsrichter
Senioren Ü35 B C
Senioren Ü41 C C
Senioren Ü47 C D
Senioren Ü53 C D
Senioren Ü59 C D
Senioren Ü64 C D
Senioren Ü69 C D
Seniorinnen Ü31 B C
Seniorinnen Ü37 C C
Seniorinnen Ü43 C D
Seniorinnen Ü49 C D
Seniorinnen Ü54 C D


Spielerpässe

Für die Teilnahme an den Seniorenmeisterschaften sind nur Spielerpässe mit dem Prefix "S" für Senioren zugelassen. Die Neuausstellung dieser Lizenz erfolgt per Lizenzneubeantragung in SAMS. Zudem ist eine Registrierung im DVV-Portal VolleyPassion für Senioren erforderlich.

Qualifikationsspiele

Im Zuständigkeitsbereich des Nordwestdeutschen Volleyball-Verbandes e.V. (NWVV) sind keine eigenen Qualifikationsspiele vorgesehen. Gibt es in einer Altersklasse mehr als 12 Mannschaftsmeldungen für die Nordwestdeutschen Meisterschaften, werden Qualifikationsspiele angesetzt.

Nordwestdeutsche Meisterschaften

An den Nordwestdeutschen Meisterschaften nehmen in jeder Altersklasse bis zu 12 Mannschaften teil. Teilnahmeberechtigt sind alle Mitgliedsvereine des NWVV.

Deutsche Meisterschaften

Die Deutschen Meisterschaften finden traditionell zu Pfingsten statt.

Die Teilnehmerzahl ist in jeder Altersklasse auf 12 Mannschaften begrenzt. Die Meister der acht Regionalbereiche sind direkt für die DM qualifiziert. Die Vizemeister spielen um die verbleibenden 4 freien Plätze.

Quali Nord = Regionalbereiche Nord (Hamburg, Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern) und Nordost (Berlin, Brandenburg, Sachsen-Anhalt).

Quali West = Regionalbereiche Nordwest (Niedersachsen, Bremen) und West (Nordrhein-Westfalen).

Quali Ost = Regionalbereiche Ost (Sachsen, Thüringen) und Südost (Bayern).

Quali Süd = Regionalbereiche Süd (Baden-Württemberg) und Südwest (Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland).

Anmeldung

Wie kann man sich anmelden?

Im Vereinsportal von SAMS über den Menüpunkt 'Mannschaften' ---> Reiter 'Mannschaftsmeldung' eine Mannschaft für die jeweilige Altersklasse bis zum Meldeschluss anmelden.

Achtung !!!

Mannschaften, die im Vorjahr zu den Seniorenmeisterschaften gemeldet wurden, bleiben erhalten. D.h., diese Mannschaften sind auch für die Folgesaison in der jeweiligen Altersklasse gemeldet, wenn sie nicht fristgerecht zum Meldeschluss abgemeldet werden.

Meldeschluss: 31.10.2019

Termine

31.10.2019:           Meldeschluss Senioren im SAMS-System

22.03.2020:           Nordwestdeutsche Meisterschaften

Wichtige Ansprechpartner finden Sie hier ...

NWVV Online-Shop

PARTNER UND UNTERSTÜTZER