News aus dem Spielbetrieb des NWVV

Relegation 2019 / Mannschaftsrückzug

Spielbetrieb

Während sich die meisten Mannschaften aus dem Hallenspielbetrieb bereits auf das wohlverdiente Saisonende freuen, müssen andere Teams noch auf den Klassenerhalt hoffen. Entweder müssen dazu am letzten Spieltag noch die nötigen Punkte eingefahren oder es muss dann der Umweg über die Relegation genommen werden. Alle an der Relegation beteiligten Mannschaften sind gemäß Ordnungswerk zum Aufstieg verpflichtet, auch die Direktaufsteiger und Nachrücker (bis einschl. Platz 4). Es sei denn, sie haben sich bis zum 18.3. fristgerecht und kostenfrei vom Aufstieg bzw. von der Relegation abgemeldet. Eine nachträgliche Abmeldung ...

14.03.2019 16:04

Senioren ermitteln ihre Meister 2018/2019

Spielbetrieb

Kurz vor Saisonende ermitteln die Senioren noch ihre Nordwestdeutschen Meister. Austragungstag ist Sonntag, der 10.3.2019. Lediglich die Seniorinnen Ü49 mussten hallenbedingt auf den Samstag in Bremen ausweichen. Die Seniorinnen Ü31 spielen in Osterode, die weibliche Ü37 in Barsinghausen sowie die Frauen der Ü43 in Zeven. Die Senioren bestreiten ihre Wettkämpfe in den Alterklassen Ü35 (in Oldenburg), Ü41 und Ü53 (zusammen in Stelle) und Ü47 (in Schneverdingen) Alle Ausschreibungen dazu wurden zeitgerecht von Seniorenspielleiter Karsten Albrecht verschickt. Der Nordwestdeutsche Meister wird sich direkt zur Deutschen Meisterschaft qualifizieren, während der Vizemeister ggf. noch eine Qualirunde spielen muss. Wir wünschen allen Teams faire, spannende und verletzungsfreie Spiele sowie viel Erfolg.

08.03.2019 13:42

Umfangreiches SAMS-Update

Spielbetrieb

Info: Auch in der zweiten Hälfte des vergangenen Jahres sind wieder zahlreiche SAMS-Updates eingespielt worden, in denen einige Neuerungen und Anpassungen enthalten waren. Aufgrund der Dringlichkeit einiger der enthaltenen Anpassungen, wurden diese jeweils unmittelbar implementiert, und nicht wie bisher gesammelt zur Verfügung gestellt. Organisatorisch wurden jedoch auch diese Anpassungen in zwei Updatepakete aufgegliedert.

SAMS Update Nr. 4 und Nr. 5 2018

18.01.2019 09:12

NWVV-Verbandstag und NWVV-Jugend-Verbandstag am 15. Juni 2019

Verband

Der alle zwei Jahre einzuberufende Verbandstag des NWVV wird in diesem Jahr am Samstag, 15. Juni 2019 im Toto-Lotto-Saal des LSB-Verwaltungsgebäudes in Hannover stattfinden. Am Vormittag des 15. Juni 2019 werden sich die Delegierten zum NWVV-Jugend-Verbandstag an gleicher Stelle treffen.

Gemäß § 12 der Satzung setzt sich der Verbandstag des NWVV zusammen aus ...

02.01.2019 10:59

SVG Lüneburg erreicht das DVV-Pokalfinale

Verband

(dvv-presseinfo vom 14.12.18) VfB Friedrichshafen gegen die SVG Lüneburg lautet das DVV-Pokalfinale der Männer am 24. Februar 2019. Damit kommt es in der SAP Arena in Mannheim zum Duell des Rekordpokalsiegers vom Bodensee und den „Lünehünen“, die in ihrer Vereinsgeschichte zum zweiten Mal nach 2015 im Pokalfinale stehen.

Im Halbfinale setzte sich Friedrichshafen in eigener Arena letztendlich souverän mit 3:1 (25-20, 22-25, 25-19, 25-22) gegen die Powervolleys aus Düren durch und zog zum dritten Mal in Folge ins DVV-Pokalfinale ein. Lüneburg, das sich in der Liga zuletzt mit zwei Siegen in Folge bis auf Platz drei vorschieben konnte, feierte mit dem knappen 3:2 (18-25, 22-25, 26-24, 25-19, 15-13)-Heimerfolg gegen Berlin einen der größten Erfolge der noch jungen Vereinsgeschichte. Dabei drehte das Team von Stefan Hübner einen 0:2 Satz- sowie 9-12 Tiebreak-Rückstand zum Sieg.

Quelle: Presseinformation auf DVV-Website vom 14.12.18 (www.volleyball-verband.de)

Foto SVG Lüneburg: Die Lüneburger feiern ihren Einzug ins Pokalfinale.

14.12.2018 13:09

weitere Artikel anzeigen

Archiv

Alles rund um den Volleyballsport

PARTNER UND UNTERSTÜTZER

NWVV Online-Shop