A-Trainer-Lizenz

Nordwestdeutsche B-Trainer bewerben sich beim NWVV-Lehrausschuss.

Die A-Trainer-Lizenz ist die Pflichtlizenz für die 1. und 2. Bundesliga. Durchgeführt wird die Ausbildung einmal pro Jahr mit ca. 30 Teilnehmern aus dem gesamten Bundesgebiet. Alle Landesverbände entsenden 1 bis 3 geeignete Kandidaten zur A-Trainerausbildung. Voraussetzung für die Teilnahme ist eine gültige B-Trainer-Lizenz, der Nachweis einer mehrjährigen Tätigkeit im höheren Leistungsbereich sowie die Empfehlung durch den Lehrausschuss des jeweiligen Landesverbandes.

Folgende Nominierungskriterien wurden ihrer Priorität nach für Kandidaten zur A-Trainerausbildung, unabhängig von den ohnehin geltenden Zulassungsbedingungen, durch die Kommission des DVV-Lehrausschusses festgelegt und vom Landesverband Niedersachsen übernommen.


      
Nominierungskriterien für die A-Trainerausbildung


      1. Trainer, die bereits mit Ausnahmegenehmigung in der 1. oder 2. Bundesliga tätig sind
      2. Hauptamtlich tätige Trainer
      3. Regionalligatrainer mit "großer Aufstiegswahrscheinlichkeit"
      4. Assistenten von Landestrainern bzw. Co-Trainer von Stützpunkttrainern
      5. Landeslehrwarte mit nachgewiesenem Bezug zum leistungsorientierten Volleyball
      6. Langjährig tätige Referenten des NWVV mit nachgewiesenem Bezug zum leistungsorientierten Volleyball.
      
      
Die Ausbildung umfasst 90 Unterrichtseinheiten, wird in der Regel an der Sporthochschule Köln durchgeführt und schließt mit einer Hausarbeit und einer schriftlichen Prüfung ab. Näheres zu den Inhalten und Formalitäten findet sich in den Richtlinien für die Ausbildung von A-Trainern. Weitere Informationen erhalten Sie vom Lehrausschuss des Deutschen Volleyballverbandes.
      
     Informationen zu Terminen und mit der Bewerbung beim NVV-Lehrausschuss einzureichenden Unterlagen.
      


Interessenten aus niedersächsischen Vereinen bewerben sich bis zum 1. März mit einer ausführlichen Beschreibung ihrer bisherigen Laufbahn und Perspektive als Volleyballtrainer und als Spieler beim Lehrreferat des Niedersächsischen Volleyball-Verbandes.
     

Entweder per Post oder Mail an:
    

NWVV-Geschäftsstelle
- Lehrreferat -
Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg 10
30169 Hannover
u.wallenhorst@nwvv.de

Corona Informationen

NWVV Online-Shop

PARTNER UND UNTERSTÜTZER