News - Nordwestdeutscher Volleyball-Verband e.V.

FWD im NWVV

Verband

Ein Freiwilliges Jahr auf der NWVV-Geschäftsstelle, das hat bereits langjährige Tradition. Doch bevor die amtierend BFDlerin Nina Laudien in die Hall of Fame aufgenommen wird, steht für sie noch einiges an. Und doch richtet sich der Blick bereits auf die Saison 2020/2021: Der Bewerbungszeitraum für interessierte Freiwillige begann am 06. Januar 2020.

07.01.2020 13:40

Treffen der Regionsvorsitzenden

Verband

Am vergangenen Samstag trafen sich in Hannover die Vorsitzenden der NWVV-Regionen zu Ihrem alljährlichen Austausch mit dem NWVV Vorstand. Hauptthema des Tages war die Jugendarbeit mit dem Schwerpunkt Nachwuchsgewinnung. Die Regionen gaben einen Einblick in Ihre Arbeit und durchgeführte Projekte.

20.01.2020 10:16

Region Ostfriesland trauert um Max Rocker

Verband

Nachruf. Vorstandsmitglied der Region Ostfriesland (vormals VVO) Max Rocker ist plötzlich im Alter von 65 Jahren nach einer schweren Krankheit  verstorben. Der Vorstand der Region Ostfriesland ist tief betroffen. Max Rocker engagierte sich neben seiner Tätigkeit als Spieler und Trainer schon frühzeitig in der Pressearbeit für seinen geliebten Volleyballsport.

13.01.2020 13:19

Erfolgreiche dritte Auflage des SCHWARZLICHT-CUP Zeven

Verband

  (pt) Zeven. Bereits zum dritten Mal in Folge richteten die Volleyballer des TuS Zeven am Freitag, 27. Dezember, und Samstag, 28. Dezember, den Sparkassen SCHWARZLICHT-CUP presented by Sound-Patrol aus. Insgesamt vier Turnieren für Frauen-, Männer-, Jugend- und Mixedteams wurden angeboten. Über 20 Teams machten die Nacht zum Tag und spielten unter dem Motto „Licht aus, Tür zu, dunkel!“ bis in die frühen Morgenstunden Volleyball in einer ganz anderen Umgebung.

09.01.2020 16:02

Top-Niveau bei der Bezirksendrunde der weibl. F-Jugend

Verband

(sb) Am 3. Adventssonntag fand die Bezirksendrunde Weser-Ems der F-Jugend weibl. (U12) in Bad Laer statt. Ein hohes Niveau der Spiele war in der Vorrunde schon zu erkennen. Besonders in der Gruppe A sahen zahlreiche Zuschauer tollen Jugendvolleyball. Aus dem Emsland lieferten sich FC 47 Leschede und SV Raspo Lathen einen großen Fight im zweiten Satz, den Leschede nach Rückstand im zweiten Satz mit 25:19 und somit 2:0 nach Sätzen gewann.

17.12.2019 10:36

weitere Artikel anzeigen

Archiv

NWVV Online-Shop

PARTNER UND UNTERSTÜTZER