Stellenausschreibung: FWD beim NWVV 


Der Nordwestdeutsche Volleyball-Verband bietet zur Volleyball-Saison 2020/2021 voraussichtlich wieder zwei Stellen über 12 Monate mit den Schwerpunkten Social Media und Integration an.


Folgende Einsatzbereiche mit den damit verbundenen Verwaltungsaufgaben auf der Geschäftsstelle sind u.a. vorgesehen:

Schwerpunkt Social-Media Schwerpunkt Integration

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

  • Erstellen des monatlichen Newsletters und täglicher Facebook-Posts
  • Verfassen von News
  • Recherche von Artikeln
  • Erstellen und Veröffentlichen von Fotos
  • Videoerstellung und -schnitt
  • Koordinierung des Social Media-Teams und der Einsätze der NWVV-Botschafter
  • Bearbeitung des "Gesichts des Monats"
  • Erstellen von Werbematerilien wie Roll-Ups, Postkarten etc.
  • Teilnahme an nationalen und regionalen Veranstaltungen, inkl. Presseakkreditierung

Weiterführung der Volleyballprojekte im Bereich Integration

  • Betreuung und Beratung  der Vereine in der Flüchtlingsintegration
  • Vernetzung der Vereinsaktivitäten
  • Durchführung von Weiterbildungen zum Thema Integration
  • Durchführung von Workshops im Umgang mit dem NWVV-Trainingshandbuch Integration
  • Organisation des Turniers "Volleygriert"



     

Sonstige Aufgabenbereiche:

  • Administrative Tätigkeiten (Spielerpassbearbeitung, Verwaltung)
  • Mitgliederbetreuung (Beratung telefonisch und online)
  • Unterstützung in der Buchhaltung

Sonstige Aufgabenbereiche:

  • Unterstützung in der Organisation des Jugendspielbetriebs + Jugendmeisterschaften
  • Mitarbeit in der Durchführung der NWVV-Jugend-Beach-Tour
  • Unterstützung in der Lehrarbeit 


Mobiles FSJ

Darüber hinaus bietet der NWVV die Möglichkeit für Vereine etc. einen  Mobilen FSJler einzustellen. Zu diesen Thema haben wir ebenfalls einige Informationen für BewerberInnen sowie Vereine zusammengestellt.


Voraussetzungen und Qualifikationen der BewerberInnen:

Abitur oder Fachhochschulreife, mehrjährige Volleyballerfahrung im Verein, EDV-Kenntnisse 

Wünschenswert: Erfahrungen in der Arbeit in einem Verein und Interesse am Erwerb der Volleyball-Trainerlizenz


Der Bewerbungsbogen für das FWD sowie ein Lebenslauf und eine Kopie des letzten Zeugnisses sind mit Angabe des bevorzugten Einstellungstermins (frühestens ab dem 15.07.2020) zu senden an:


Nordwestdeutscher Volleyball-Verband e.V.
z.Hd. André Guddack
Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg 10
30169 Hannover
Mail: a.guddack@nwvv.de

 

Corona Informationen

NWVV Online-Shop

PARTNER UND UNTERSTÜTZER