Sucht ihr eine Möglichkeit Flüchtlinge bei euch in den Volleyballverein zu integrieren?

Dann findet ihr hier zu folgenden Themen Infos:

1.) Vereine, die bereits Integrationsarbeit leisten

2.) Fördermöglichkeiten, um Migranten aufzunehmen

3.) Tipps und Übungen für Trainingseinheiten

4.) Ein Integrationsturnier im Rahmen des Projektes "Volleygriert"

5.) Fortbildungen und Programme an denen ihr teilnehmen könnt

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unsere BFD´lerin der Geschäftsstelle Samira Baâroun. (s.baaroun@nwvv.de)

Zweites Volleygriert Turnier

Verband

Am 15.04.2018 fand in Bruchhausen-Vilsen das zweite Integrationsturnier "Volleygriert" des NWVV statt. Sechs Mannschaften aus vier verschiedenen Orten (Großburgwedel, Winsen/Luhe, Hagen und Bruchhausen-Vilsen) traten in dem Spaßturnier gegeneinander an.

In einem spannenden Finalkrimi setzte sich das Team "Malina-Mix" vom TSV Winsen/Luhe gegen "Ali Baba" aus Großburgwedel knapp durch. Den dritten Platz belegte "Tansel-Mix" ebenfalls vom TSV Winsen/Luhe. Ziel des Integrationsturniers ist es Flüchtlinge in die Volleyball-Mannschaften einzugliedern und den Spielbetrieb näher zu bringen. Gefördert wird das Projekt aus dem Bundesprogramm "Integration durch Sport" mit Mitteln des Bundesministeriums des Inneren und des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge.

 

veröffentlicht am Dienstag, 17. April 2018 um 15:00; erstellt von Horn, Luisa
letzte Änderung: 17.04.18 16:31

NWVV Online-Shop

PARTNER UND UNTERSTÜTZER