News - Nordwestdeutscher Volleyball-Verband e.V.

Endrunde des Verbandspokal-Mixed

Freizeitsport

Die Saison der Freizeitvolleyballer/innen neigt sich allmählich dem Ende zu, in den Ligen finden die letzten Spiele statt, mancherorts werden gar Qualifikationsturniere zu den Verbandsmeisterschaften im Mixed (2.-3. Juni in Rodenberg) ausgespielt. Doch zunächst ruft das Nordsee-Stadion in Bremerhaven zur Endrunde des Verbandspokal-Mixed, am Sonntag, den 11. März lädt Ausrichter SFL Bremerhaven zum ersten diesjährigen Gipfeltreffen Niedersachsens und Bremens stärkster Mixed-Spieler/innen.

Und dieses verspricht Spannung pur. Die Favoritenrolle ist aufgrund variierender Vorjahresergebnisse kaum zu vergeben, das qualifizierte Team der SG Unterstedt aus der Vorrunde in Pattensen wurde letztes Jahr Vizemeister. Das Team Schaumburg ist schon lange dabei und sichert sich oft obere Platzierungen, verpasste im letzten Jahr jedoch die Qualifikation, die sie in diesem Jahr jedoch in der Rodenberger Vorrunde gefahrlos sichern konnten. Als Sieger der Vorrunde in Bremerhaven gingen die Geest-Netzwerker des Geestemünder TV hervor, auch das altbekannte Team Green Inferno vom TSV Ganderkesee mag Bestrebungen um eine Treppchenplatzierung hegen. Gespannt sein darf man ebenso auf die Schlechtschmetterfront vom BC Cuxhaven. Und auch der MTV Holzminden, der VfL Eintracht Hannover, die Jumping Kangoroos (MTV Lüdingworth) und natürlich die Wölfe vom Ausrichter SFL Bremerhaven sollten keinesfalls unterschätzt werden.

Mit immer mindestens zwei Volleyballerinnen auf dem Feld startet die Endrunde zunächst in drei Dreiergruppen, die vor dem Turnier aus gleichstarken Töpfen ausgelost werden. In Überkreuzvergleichen (Gruppenplatz 1 gegen Gruppenplatz 2) trifft man anschließend auf Teams anderer Gruppen, bevor sich daraus erneut drei Dreiergruppen ergeben, in den die Platzierungsspiele ausgetragen werden.

Wir wünschen allen qualifizierten Teams und dem Ausrichter gutes Gelingen und vor Allem eine Menge Spaß!

veröffentlicht am Dienstag, 20. Februar 2018 um 11:23; erstellt von Sonnenberg, Franziska
letzte Änderung: 19.03.18 13:14

Alles rund um den Volleyballsport

PARTNER UND UNTERSTÜTZER