News - Nordwestdeutscher Volleyball-Verband e.V.

Auftakt der NWVV-Beachtour in Hannover

Beachnews

Beachtournierauftakt mit dem VW Automobile Hannover GmbH Beachvolleyball Cup 2018 in Hannover:

Es ist wie mit allen lieb gewonnenen Gewohnheiten – ohne Niedersachsens größtes Turnier Anfang Mai in Hannover würden einige Beacher nicht rechtzeitig aus dem Winterschlaf kommen. Denn vom 27.-29.04. lacht die Sonne im Herzen der Innenstadt speziell wieder für die Beachvolleyballfans aus ganz Norddeutschland und ist somit für die meisten das Auftaktturnier der Beachvolleyball-Saison. Das Steintor ist daher für viele „Spitzenbeacher/ innen“, die erste Standortbestimmung und für das Publikum die Garantie für großen Sport.

ACHTUNG: Meldeschluss 15.04.2018

Der 24. Beachvolleyball Cup wartet natürlich wieder mit viel Rahmenprogramm auf. Für drei Tage wird der gepflasterte Platz in der Fußgängerzone in eine „Sandkiste“ verwandelt, die sich sehen lassen kann: Aus mehr als 500 Tonnen Sand entstehen hier drei Spielfelder, umrahmt von Tribünen, Aktionsflächen und Imbißständen, so daß neben Sport und spannenden Matches auch jede Menge Spaß und das leibliche Wohl gesichert sind. Musik und lockere Sprüche der Moderatoren sorgen für Partystimmung auf dem Spielfeld und natürlich auch auf den (kostenfreien) Zuschauerrängen. Von hier aus können die Fans dann z.B. auch das „Prominenten-Team“ unterstützen. In dem Spiel mit sechs Promis gegen zwei Profidamen, werden Spenden für die NP-Sportstiftung erspielt. Im letzten Jahr kamen so € 2.000,- für ein Projekt der NP-Sportstiftung zusammen. Ansonsten gilt das Turnier seit der ersten Durchführung 1995 als Sommervorbote und bietet somit Sonnenanbetern die erste Chance, ihr vielleicht neues Outfit bei dem open air Spektakel, bei einigen kühlen Drinks zu präsentieren.

Neben dem Spaß am Spiel und dem Wiedersehen mit den anderen „Beachern“ geht es für die Teilnehmer um ein Gesamt-Preisgeld von € 2.500,- und wichtige Ranglistenpunkte für die Deutsche- und Nordwestdeutsche Beachvolleyball-meisterschaft. Auch für die Zuschauer gibt es tolle Preise, die von den Sponsoren an den drei Tagen ausgespielt werden.

Tobias Tiedtke vom Ausrichter X-Zone freut sich über das hochkarätige Teilnehmerfeld: „Wir rechnen vom ersten Spiel an mit Spitzensport und spektakulären Ballwechseln“. Wer sich davon überzeugen möchte: Freitag geht es um 14.00 Uhr los mit der Qualifikation, das Hauptfeld startet dann am Samstagmorgen um 9.00 Uhr.

Und wer dann noch immer nicht genug vom Strand- und Urlaubsfeeling hat, der darf sich auf mitreißende Finalspiele am Sonntag freuen. Nach einem chilligen Beachabend auf dem Center Court, starten die ersten Austragungen gegen 09.00 Uhr.

(c) Tobias Tiedtke

veröffentlicht am Mittwoch, 11. April 2018 um 16:20; erstellt von Dumke, Aaron
letzte Änderung: 11.04.18 16:28

Alles rund um den Volleyballsport

PARTNER UND UNTERSTÜTZER