News - Nordwestdeutscher Volleyball-Verband e.V.

Erste Nordwestdeutsche Meister:innen in 2021

Beachnews

Am 03./04. Juli fanden in diesem Jahr die ersten Nordwestdeutschen Meisterschaften im Jugend-Beachvolleyball statt. Die U16 und U17 der weiblichen Konkurrenz durfte sich im ostfriesischen Wiesmoor duellieren, die Jungs spielten parallel in Baden/Achim um die Nordwestdeutsche Meisterschaft und damit auch um die Qualifikation für die DM. Alle Spieler:innen wurden ausgestattet mit Spielershirts von CarUnion, was für große Begeisterung sorgte.

Beachreferent Aaron Dumke freut sich über die gelungenen Turniere: "Die TG Wiesmoor hat trotz der kurzen Vorbereitungszeit durch die Corona-Krise das Turnier wunderbar umgesetzt, an dieser Stelle auch nochmal von offizieller Stelle ein großes Dankeschön." Gleiches gilt für den TV Baden, wo der große Dank neben den Veranstaltern auch allen Helfern gilt, ohne die ein solches Turnier besonders in dieser Zeit nicht möglich gewesen wäre.

Siegerinnen U16 weiblich

1. Finja Ziegenmeyer / Julia Kochanek (​Blau-Weiß Hemmendorf-Salzhemmendorf/ SVG Lüneburg)

2. Julie Klimm / Lina Schoen (TSV Giesen Grizzlies)

3. Lea Koopmann / Franca von Zengen (TV Schledehausen)

Sieger U16 männlich

1. Joke Johanning / Ole Sackermann (Oldenburger TB/​SVC Laggenbeck)

2. Bennet Cosmo Decker / Noah Landon (TV Baden)

3. Patrick Elling / Niklas Tödter (TV Baden)

Siegerinnen U17 weiblich

1. Finja Ziegenmeyer / Julia Kochanek (​Blau-Weiß Hemmendorf-Salzhemmendorf/ SVG Lüneburg)

2. Mia Habers / Greta Mohwinkel (TV Eiche Horn Bremen/SVG Lüneburg)

3. Emily Detzel / Pia Schweitzer (SV Raspo Lathen)

Sieger U17 männlich

1. Joke Johanning / Ole Sackermann (Oldenburger TB/​SVC Laggenbeck)

2. Emil Kreike / Max Mollenhauer (Oldenburger Turnerbund)

3. Johann Hünecke / Tjark Nienstedt (TV Baden)

veröffentlicht am Mittwoch, 7. Juli 2021 um 15:58; erstellt von Dumke, Aaron
letzte Änderung: 07.07.21 11:21

Corona Informationen

Partner und Sponsoren

NWVV Online-Shop