News - Nordwestdeutscher Volleyball-Verband e.V.

Beach-Volleyballer beenden das Projekt“ Rattenfänger Beach – Team“

Beachnews

Gesamter Pressebericht:

Seit 2018 sind die Beach-Volleyballer des TC Hameln, Philipp Arne Bergmann und Yannick Harms als Rattenfänger Beach – Team national und international als Partner der Rattenfänger-Stadt Hameln unterwegs gewesen. Mit dem Jahresende beenden Sie jetzt ihre seit 2015 bestehende Zusammenarbeit, die durch die Berufung zum Beach-Volleyball Nationalteam für die letzten vier Jahre gekrönt worden ist.

Die Rattenfänger Beacher haben deutschlandweit und international von Russland über China, Quatar und Oman in Brasilien, den  USA und Kanada sowie europaweit mit dem Rattenfänger Symbol für Hameln geworben. Viele ihrer Spiele sind auf YouTube zu sehen. Immer ist der Rattenfänger dabei!

Dieses Projekt ist von der Hameln Marketing und Tourismus GmbH über vier Jahre  mit Unterstützung von Hamelns Oberbürgermeister Griese gesteuert worden und war nur möglich dank der Unterstützung der Sparkasse Hameln-Weserbergland, der Familie Othmer, Marktkauf Wangelist, der VGH, der Firma Car Akustik , der HWG und von Sportlife Hameln.

Als zeitweilige Unterstützer waren die Stadtwerke Hameln, die Volksbank Hameln – Stadthagen sowie die truckxxgroup und die Norddeutsche Hefe AG dabei. Nicht zu vergessen das Autohaus Volvo Lange, das unsere Mobilität in 2021 sichergestellt hat!
Das für den TC Hameln startende Beach – Team hat seit 2015 sehr schnell auf der deutschen Beach – Tour Fuß gefasst und ist
national aktuell das Team, das am längsten zusammen gespielt hat und dabei auch das erfolgreichste Team bei den deutschen Meisterschaften seit 2018 mit zwei Vizemeister-Titeln und einer Bronzemedaille ist. Was fehlt ist der Meistertitel!

Noch lange in Erinnerung bleiben wird dabei das erfolgreiche Halbfinale 2021 gegen die aktuellen Vize-Weltmeister und Deutschen Meister 2020 Thole/Wickler. Schon im Viertelfinale hatten die Rattenfänger die deutschen Meister 2019, die Poniewaz-Zwillinge ausgeschaltet.


Auch international konnten Philipp und Yannick in ihrer letzten gemein samen Saison trotz Corona Einschränkungen einige Erfolge einfahren. Höhepunkte waren dabei der Sieg in Genf auf der Schweizer Tour sowie der zweite Platz beim World Cup in Prag im August, wo sie vor vollen Rängen nur knapp gegen die Fünften der Weltrangliste, Perusic/ Schweiner in drei Sätzen im Endspiel unterlagen.

Philipp Arne wird in der Saison 2022 im Wesentlichen eine sportliche Auszeit nehmen und sich schwerpunktmäßig seinem im Oktober aufgenommenen Medizinstudium  in Hamburg widmen. Auch Yannick studiert aktuell in Kiel  - wohnt aber auch weiterhin in Hamburg - und wird voraussichtlich in der kommenden Saison mit Milan Sievers, der ebenfalls in Kiel studiert, auf der deutschen Tour an den Start gehen.

Eins ist jetzt schon klar für beide Beacher, Timmendorf und die Deutschen Meisterschaften rufen auch 2022.

veröffentlicht am Dienstag, 4. Januar 2022 um 14:45; erstellt von Siepert, Florian
letzte Änderung: 05.01.22 13:15

Corona Informationen

Partner und Sponsoren

NWVV Online-Shop