News - Nordwestdeutscher Volleyball-Verband e.V.

Integrations-Smash Camp 2017 des VfL Westercelle

Integration

Vom 04.08. bis 06.08.2017 fand in Rotenburg (Wümme) das Smash Camp der Volleyballsparte des VfL Westercelle statt. Dabei waren die Damenmannschaften und Herrenmannschaften sowie alle Geflüchteten der Abteilung. Auch vereinsfremde Teilnehmer wurden zum vom LSB geförderten Camp-Wochenende eingeladen.

Volleyball-technisch lag der Aufschlag im Fokus des Camps, da es für Jeden Verbesserungspotential gab. Auch wie in den Jahren zuvor gab es die traditionelle Überraschung, eine andere Sportart auszuprobieren. Dieses Mal war es Tôsô X aus Japan, wo vor allem Konzentration, Koordination und Kraft gefordert waren. Nach einer Workout-Session ging es dann mit einem Training von vereinsfremden Trainern weiter, die neue Ansätze für Trainer und Spieler mitbrachten. Am Ende gab es noch ein „Schleifchen-Turnier“, welches den Abschluss des Smash Camps 2017 bildete. Auch im Jahr 2018 soll das Integrations-Smash Camp des VfL Westercelle wieder stattfinden.

Was genau der LSB an Veranstaltungen und Materialien im Bereich Integration fördert, kann hier nachgelesen werden. Auf der NWVV-Geschäftsstelle steht euch Anna-Josephin Plenge als Ansprechpartner zur Verfügung.

veröffentlicht am Montag, 20. November 2017 um 13:28; erstellt von Plenge, Anna-Josephin
letzte Änderung: 20.11.17 13:29

Alles rund um den Volleyballsport

PARTNER UND UNTERSTÜTZER