News - Nordwestdeutscher Volleyball-Verband e.V.

Erster Saisonhöhepunkt für die Jugend im Beachvolleyball

Beachnews

Der erste Saisonhöhepunkt im Jugendbeachvolleyball steht vor der Tür. Die Nordwestdeutschen Beachmeisterschaften der U16 am Samstag, den 25. Juni und der U17 am Sonntag, den 26. Juni jeweils ab 9.30 Uhr finden auf der Beachanlage des SV Bad Laer am Freibad statt. Jeweils 32 Teams an beiden Tagen spielen um Medaillen und Startplätze zu Deutschen Jugendmeisterschaften.

Große Resonanz bei den Kindern und Jugendlichen im Sand

Auf die Entwicklung im Nordwestdeutschen Volleyballverband kann man stolz sein. Zahlreiche Qualifikationsturniere und in jedem Teilnehmerfeld über 20 Meldungen zu den Meisterschaften. Allein in der weiblichen U16 gab es 29 Meldungen zum Saisonhöhepunkt. Beachvolleyball ist in Zeiten von Corona beliebter denn je, die Meldezahlen zeigen es deutlich. Freuen dürfen wir uns auf spannende Titelkämpfe, denn auch das Leistungsniveau zeigt deutlich steigende Tendenzen in Niedersachsen und Bremen. In jedem Wettbewerb gibt es mehrere Titelkandidaten.

Car Union als Sponsor der Titelkämpfe

Im zweiten Jahr unterstützt die Firma Car Union die Beachjugendmeisterschaften. Symbolisch durch das Turniershirt und mit viel Leidenschaft für den Beachvolleyball, die dem Sponsor eine Herzensangelegenheit ist, wenn die Familie in den Sand geht.

Ein Besuch auf der Beachanlage am Wochenende im Bad Laerer Freibad lohnt sich also.

veröffentlicht am Donnerstag, 23. Juni 2022 um 12:07; erstellt von Dumke, Aaron
letzte Änderung: 24.06.22 11:47

Corona Informationen

Partner und Sponsoren

NWVV Online-Shop