News - Nordwestdeutscher Volleyball-Verband e.V.

ao Verbandstag und Hauptausschuss des NWVV

Verband

Ein für die Zukunft unseres Nordwestdeutschen Volleyball-Verbandes wegweisendes Wochenende liegt hinter uns. Mit der Verabschiedung des Leitantrags hat der außerordentliche Verbandstag den Vorstand mit der Überarbeitung unserer Verbandsstrukturen und des Ordnungswerks beauftragt. Die Verabschiedung des Haushalts für das Jahr 2022 sowie weiterer Anträge folgte im Anschluss auf dem turnusgemäß stattfindenden Hauptausschuss. Für das Vertrauen in unseren vorgeschlagenen Kurs bedankt sich der Vorstand und wird hinsichtlich der Strukturentwicklung sehr kurzfristig einen Fahrplan bis zum nächsten Verbandstag am 3. Juni 2023 erarbeiten und kommunizieren.  

Der nun initiierte Veränderungsprozess ist nur mit Beteiligung und Unterstützung vieler engagierter Volleyballer:innen umsetzbar. Zum einen ist es erfreulich, dass wir die vakante Position im Vorstand am vergangenen Wochenende offiziell mit Ralf Gewald als neuen Vizepräsidenten nachbesetzt wurde. Zum anderen spricht der Vorstand schon jetzt eine herzliche Einladung zur aktiven Mitarbeit im nun anstehenden Entwicklungsprozess an alle interessierten Volleyballer:innen aus Regionen, Ressorts und Vereinen aus. Über die konkreten Beteiligungsmöglichkeiten wird er ebenfalls kurzfristig informieren. 

Dass die Volleyballfamilie im NWVV im vergangenen Jahr einen Zuwachs von rund 800 Volleyballer:innen und etwa 50 Mannschaften, viele davon im Jugendbereich, verzeichnen konnte, stimmt zuversichtlich und lässt uns optimistisch in die Zukunft blicken. Ein großer Dank gebührt dafür den unzähligen Engagierten in den Vereinen und Regionen vor Ort sowie all denjenigen, die sich im Rahmen von KidsBeachDays, der Volley-School-Tour und vielen weiteren Aktivitäten rund um den Nachwuchssport einbringen. 

Lasst uns diese positiven Entwicklungen aufnehmen und von erfolgreichen Aktivitäten gemeinsam profitieren! Über unsere NWVV-Werkzeugkiste hat jeder Verein und jede Region die Möglichkeit, Erfolgsrezepte und gelungene Aktionen in der Nachwuchsarbeit zu präsentieren und allen Interessierten zur Verfügung zu stellen.  

Last but not least kann verkündet werden, dass die Zusammenarbeit mit zwei langjährigen Partnern verlängert wurde. Einen herzlichen Dank an Volleyballdirekt und Hammersport für die stets gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit für den Volleyballsport in Niedersachsen und Bremen. Der NWVV freut sich, euch auch weiterhin an unserer Seite zu wissen! 

Zukünftig nicht mehr in ihren Funktionen als Verbandsspielwart und Verbandsjugendwartin aktiv sind leider Florian Brune und Isabell Schawaller, die ihre Ämter zur Verfügung stellen. Während Florian seine Entscheidung bereits Mitte Juni bekanntgab, erreichte uns die Nachricht von Isabell in der vergangenen Woche. Zu den persönlichen Beweggründen ihres Rücktritts wird sie in den nächsten Tagen noch selbst Stellung beziehen. Vielen Dank für euer Engagement der letzten Monate und Jahre. Für eure berufliche wie persönliche Zukunft wünscht Euch, Isabell und Florian, der NWVV nur das Beste! 

Wer gerne in die Fußstapfen der beiden treten möchte, kann sich über die Aufgaben als Verbandsjugendwart:in und Verbandsspielwart:in informieren. Rückfragen beantworten die in den Aufgabenbeschreibungen angegebenen Ansprechpersonen gerne.  

veröffentlicht am Donnerstag, 7. Juli 2022 um 16:06; erstellt von Guddack, André
letzte Änderung: 07.07.22 16:19

Corona Informationen

Partner und Sponsoren

NWVV Online-Shop