News - Nordwestdeutscher Volleyball-Verband e.V.

Infos zur Volleyball-Bundesliga und zur Dritten Liga (West)

Spielbetrieb

Nachdem die Spielklasseneinteilung 2018/2019 des NWVV bereits veröffentlicht wurde, verdichten sich zudem die Infos zur Bundesliga und zur Dritten Liga (West). Zusammengefasst:

1. Bundesliga: Mit TSV Giesen GRIZZLYS wird SVG Lüneburg ab der Saison 2018/2019 Konkurenz im Oberhaus der Volleyball-Bundesliga bekommen.

2. Bundesliga Nord (Männer): FC Schüttorf 09, USC Braunschweig, TV Baden;

2. Bundesliga Nord (Frauen): VfL Oythe, SCU Emlichheim, SV Bad Laer, SF Aligse;

Dritte Liga (West) - Männer: SF Aligse, Tecklenburger Land Volleys, SVG Lüneburg II, TSV Giesen GRIZZLYS II, MTV 48 Hildesheim;

Dritte Liga (West) - Frauen: TV Eiche Horn Bremen, TV Cloppenburg, SC Union Emlichheim II, MTV 48 Hildesheim, VfL Lintorf;

veröffentlicht am Sonntag, 6. Mai 2018 um 17:33; erstellt von Buhr, Fabian
letzte Änderung: 06.05.18 17:37

Alles rund um den Volleyballsport

PARTNER UND UNTERSTÜTZER