News - Nordwestdeutscher Volleyball-Verband e.V.

Information zum Beachbereich – Aufhebung der Beachlizenzgebühr

Beachnews

Die im Auftrag des Verbandstages 2017 beschlossene, sowie vom Präsidium am 12.12.2017 genehmigte Änderung zur Einführung der Beachlizenzgebühr, wurde von den Delegierten des Hauptausschusses 2018 abgelehnt. Demzufolge wird es zu keinem Einzug der Lizenzgebühren kommen, die Beachlizenz bleibt kostenfrei.

Ebenso abgelehnt wurde die Anpassung der sonstigen Gebühren (Entlastung der Ausrichter im Hinblick auf das wirtschaftliche Risiko) und damit verbundene Änderungen der Verwaltungs- und Genehmigungsgebühren der Beachtour. Damit werden die Beachturniere ab dem 23.06.2018 auf Grundlage der Gebühren von 2017 berechnet.

veröffentlicht am Donnerstag, 28. Juni 2018 um 15:26; erstellt von Dumke, Aaron
letzte Änderung: 28.06.18 09:44

Alles rund um den Volleyballsport

PARTNER UND UNTERSTÜTZER