News - Nordwestdeutscher Volleyball-Verband e.V.

Workshop gegen Stammtischparolen LSB Nds

Integration

Am 25. Oktober führte der LandesSportBund Niedersachsen in Kooperation mit dem  Landes-Demokratiezentrum Niedersachsen einen Workshop durch, bei dem es um Verhaltensweisen gegenüber rassistischer Bemerkungen ging. Fragen wie: „Was mache ich dagegen, wenn mir einfach die Sprache wegbleibt?“,  „Welche Art der Reaktion ist angebracht?“ und „Sollte ich passiv oder aktiv werden?“ wurden dort besprochen. Zusammengefunden hatte sich eine buntgemischte Gruppe. Für den NWVV nahm die für Integration und Inklusion zuständige FSJ’lerin Samira Baâroun an dem Workshop teil.

Am Ende der Veranstaltung kamen Teilnehmer und Referenten zu dem Schluss, dass jeder Mensch erst seine eigenen Greznen mit voller Überzeugung überwinden muss, um gegen die Grenzen Anderer argumentieren zu können.

veröffentlicht am Montag, 12. November 2018 um 08:41; erstellt von Baâroun, Samira
letzte Änderung: 12.11.18 10:01

Alles rund um den Volleyballsport

PARTNER UND UNTERSTÜTZER

NWVV Online-Shop