News - Nordwestdeutscher Volleyball-Verband e.V.

Schiedsrichterprüfertagungen im neuen Modus

Schiedsrichter

Zur Gewährleistung einer gleichbleibend hohen Qualität seiner Schiedsricheraus- und fortbildungen führt der NWVV jährliche Tagungen mit seinen Schiedsrichterprüfern durch. Bisher geschah dies für C- und B-Prüfer getrennt. Unter der Leitung von Ansgar Reitzer (B-Prüferkoordinator, 6. April in Ibbenbüren) und Lisa Benzing (C-Prüferkoordinatorin, 28. April in Spelle) fanden in diesem Jahr nun erstmals zwei Tagungen statt, die für SR-Prüfer beider Lizenzstufen offen waren. Mit diesem neuen Modus verbessert der NWVV das Fortbildungsangebot für seine SR-Prüfer, da diese nun die Wahl zwischen zwei Terminen und Orten haben.

Veränderungen gab es auch im Ablauf der Tagungen. An den theoretischen Einstieg in die Materie wurde diesmal praktisch angeknüpft. Im Zuge der aktuellen Relegation nutzten die Koordinatoren Spielbeobachtungen, um mit den SR-Prüfern herauszuarbeiten, welche Prüfungskriterien für die unterschiedlichen Lizenzstufen anzuwenden sind. Neben der Qualitätssicherung soll dieser Praxisbezug auch helfen, die Gleichwertigkeit des Aus-und Fortbildungsangebotes in den NWVV-Regionen sicherzustellen.

Abschließend war die Tagung in Ibbenbüren dann auch ein guter Rahmen, um  den SR-Prüfer Walter Junge nach langjähriger Tätigkeit auf Verbandsebene gebührend zu verabschieden. Mit seinem Wissen und seiner Erfahrung wird er sich weiterhin bei den C- und D-Schiedsrichtern seiner Region einbringen. Der NWVV bedankt sich bei Walter Junge für sein Engagement. Das Bild zeigt ihn beim Empfang des Präsentkorbes aus der Hand von Ansgar Reitzer.

veröffentlicht am Montag, 6. Mai 2019 um 17:03; erstellt von Bohn, Hartmut
letzte Änderung: 07.05.19 11:36

NWVV Online-Shop

PARTNER UND UNTERSTÜTZER