News - Nordwestdeutscher Volleyball-Verband e.V.

Trainerfortbildung in Emsbüren

Trainer

(ma) Die Trainerfortbildung in Emsbüren war innerhalb von einem Tag ausgebucht. Warum zeigte einmal wieder der Referent Nils Kaufmann, Lehrwart im WVV und Dozent Volleyball an der Uni Münster.

Nils Kaufman bot eine kurzweilige und interessante Fortbildung, deren Inhalte sowohl im Anfänger, als auch im Leistungsbereich angewendet werden können.

Neben einem theoretischen Teil, der u.a. das "Baukastensystem" von Volleyball darlegte, kam auch der praktische Teil nicht zu kurz.

Wichtige Themen waren: "Warum bei Anfängern den Ball lieber seitlich einwerfen - statt frontal",  Alternativen zum Technikmodel "Am-ster-dam" beim Anlauf bis hin zu verschiedensten Möglichkeiten körperliche und psychische Belastung in den Übungen einzubauen.

Anhand von Lehrbüchern, "dvz-Trainingsbeilage", Bücher von "Kittel", "Voigt" und "Westphal" oder eigenen Ideen wurden "bewegte" Übungen durch die Teilnehmer entwickelt. Aber auch Nils Kaufmann führte seine Ideen zu einem "bewegten Training" vor. So konnten die Teilnehmer ganz viele Ideen für die vorausliegende Saisonvorbereitung mit nach Hause nehmen.

Neben Nils Kaufmann möchten wir uns ganz herzlich beim ausrichtenden Verein FC 47 Leschede bedanken, deren Trainer und Helfer alle Teilnehmer mit Kaffee, Kaltgetränken und einem warmen Mittagessen versorgte. Die Kosten dafür übernahm dankenswerter Weise die NWVV Region Emsland.

 

veröffentlicht am Freitag, 7. Juni 2019 um 10:27; erstellt von Baâroun, Samira

NWVV Online-Shop

PARTNER UND UNTERSTÜTZER