News - Nordwestdeutscher Volleyball-Verband e.V.

Rückblick auf den BKK24-Firmencup in Stade

Verband

(rt). In Zusammenarbeit mit der BKK24 wurde in diesem Jahr erstmals ein BKK24-Firmencup im Rahmen der Stade Beach Days angeboten. Das für 16 Quattro-Mixed-Teams ausgeschriebene Beachturnier fand rasch großen Zulauf und war in kürzester Zeit komplett ausgebucht.
Mit einem Freitagnachmittag hatten die Initiatoren Friedrich Schütte / Jörg Nielaczny (von der BKK 24), Klaus-Dieter Vehling / Ralf Thomas (NWVV) und Lars von Minden / Philipp Tramm (VfL Stade) offensichtlich einen herausragend guten Termin gewählt. Selbst das Wetter spielte bei viel Sonnenschein mit und sorgte so für sehr gut gefüllte Tribünenplätze rund um die Beacharea in Stades Innenstadt.

Die Teams, ihre Supporter und die zahlreich erschienenen Zuschauer hatten sichtlich ihren Spaß. Tolle Aktionen, spannende Spiele und ein harmonischer Umgang miteinander prägten das Stader Bild. Dabei hatten sich einige Teams an den Vorabenden teilweise sehr intensiv mit Training auf dem Gelände unter der Woche auf den BKK24-Firmencup vorbereitet.
Bei der Siegerehrung konnten Philipp Tramm (VfL Stade) und Frank Lucht (BKK24) in zufriedene Gesichter der Teilnehmenden blicken und nahmen die dringende Bitte auf eine Wiederholung im kommenden Jahr gerne mit nach Hause.
Der erste BKK24-Firmencup in Stade brachte folgendes Ergebnis:

Foto: Jens Knäpel, Text: Ralf Thomas

veröffentlicht am Freitag, 6. September 2019 um 11:46; erstellt von Thomas, Ralf
letzte Änderung: 10.09.19 09:49

NWVV Online-Shop

PARTNER UND UNTERSTÜTZER