News - Nordwestdeutscher Volleyball-Verband e.V.

Tagung der Regionsschiedsrichterwarte in Hannover

Schiedsrichter

Am 23. Oktober trafen sich die Regionsschiedsrichterwarte (RSRW) zu ihrer jährlichen Tagung in der der Akademie des Sports in Hannover. Der Einladung von Kai Wingerath, dem Sprecher der Konferenz der RSRW, waren die Schiedsrichterwarte aus 13 NWVV-Regionen gefolgt. Auch in diesem Jahr bildeten Fragen rund um SAMS einen inhaltlicher Schwerpunkt. Weitere Themen waren die aktuelle Situation in den Regionen im Hinblick auf die aktiven SR-Prüfer und mögliche Auswirkungen von SAMS Score auf die Schiedsrichterausbildung.

Für den Themenbereich SAMS konnte in diesem Jahr Aike Hoppmann von der Volleyball IT GmbH als Referent gewonnen werden. Mit seiner fundierten Kenntnis des Systems vermittelte er den Anwesenden einen guten Einblick in Struktur und Funktionalitäten unserer Datenbank. Auf der anderen Seite hatten die RSRW Gelegenheit, ihre Anliegen direkt an den Mann zu bringen. Ein solcher Dialog zwischen Anwendern und Entwickler ermöglicht einen verbesserten Workflow zur zielgerichteten Weiterentwicklung von SAMS im Interesse des Verbandes, seiner Funktionäre und der Nutzer.

Nach Feststellung der in den verschiedenen Regionen tätigen SR-Prüfer wandten sich die Teilnehmer dem Thema SAMS Score zu. Auch wenn das digitale Zeitalter mit dem elektronischen Spielprotokoll zukünftig in allen Ligen Einzug gehalten haben wird, bleibt der analoge Spielberichtsbogen aus Sicht der Konferenz der RSRW weiterhin fester Bestandteil der Schiedsrichterausbildung. Mit der Erarbeitung der Grundlagen auf Papier soll den Teilnehmern eines D-Lehrganges ein leichterer Einstieg in SAMS Score ermöglicht werden.

Die Tagung war gut strukturiert und erlaubte es so, alle Punkte der Tagesordnung in ausreichendem Maße zu berücksichtigten. Mit dem erfolgreichen inhaltlichen Austausch entsprach die Konferenz der RSRW auch in diesem Jahr ihrem Anspruch, den Belangen des Schiedsrichterwesens bestmöglich in allen NWVV-Regionen gerecht zu werden. Den RSRW ist daher an dieser Stelle für ihre Teilnahme zu danken. Das gilt insbesondere für diejenigen, denen die Tagung einen erheblichem Aufwand von Zeit und Kilometern abforderte.

veröffentlicht am Samstag, 26. Oktober 2019 um 11:38; erstellt von Bohn, Hartmut
letzte Änderung: 26.10.19 11:38

NWVV Online-Shop

PARTNER UND UNTERSTÜTZER