News - Nordwestdeutscher Volleyball-Verband e.V.

Trainerweiterbildung in Löningen

Trainer

Löningen – Die Volleyballabteilung des VfL Löningen war am vergangenen Wochenende Ausrichter einer Trainerfortbildung. Block und Feldabwehr standen im Mittelpunkt des thematischen Interesses. Für den Ausrichter bedeutete die Veranstaltung unter Corona-Gesichtspunkten zwar eine gewisse Herausforderung. Aber letztlich verlief der Tag ganz glatt.

Orga-Leiter Martin Richter hieß neben dem Referenten Christian Roser gut 20 Teilnehmer im Copernicus-Gymnasium Löningen (CGL) willkommen. Roser gehört seit mehreren Jahren dem Referententeam des Nordwestdeutschen Volleyball-Verbandes an und arbeitet aktuell an dem Erwerb der A-Lizenz, die höchste Trainerlizenz in Deutschland. Besonders lag dem Referenten am Herzen, den Zusammenhang von spielerischen Defiziten an ursächlichen Technikfehlern deutlich zu machen. Die systematische Fehlerbehebung der Technik durch Übungsreihen bis zur korrigierenden Umsetzung in wettkampfnahes Training galt es in Kleingruppen zu erarbeiten. Die Ansätze wurden schließlich im Plenum vorgestellt und fachkundig auf Umsetzbarkeit und Erfolg erörtert. Mit dieser intensiven Feedbackrunde kompensierte der Referent versiert die wegen Corana fehlende Einsatzmöglichkeit der Halle für den Praxisteil. Am Ende des Tages konnte wieder einmal jeder Trainer neue Anregungen mit auf den Weg nach Hause nehmen. Die VfL Löningen genießt als Ausrichter einen exzellenten Ruf bei den Trainerfortbildungen. So kamen neben Trainern vom Gastgeber und den
Nachbarvereinen andere Teilnehmer ganz aus Hamburg und Hildesheim. Sehr dankbar äußerte sich der Ausrichter über das Vertrauen der Leitung des Gymnasiums, die Veranstaltung im CGL ausrichten zu dürfen. Mit dem Hygieneplan der Schule, der Beschilderung in der Schule und dem großen Besprechungsraum mit Einzeltischen wurden hervorragende RLöahmenbedingungen vorgefunden, um die Veranstaltung unter den gegenwärtigen Umständen optimal durchführen zu können. Der Ausrichter bedankte sich abschließend bei dem Referenten für die Vorbereitung und Durchführung des Lehrgangs mit einem Präsentkorb mit Spezialitäten aus der Region.

veröffentlicht am Mittwoch, 20. Mai 2020 um 10:46; erstellt von Schawaller, Isabell
letzte Änderung: 20.05.20 10:46

Corona Informationen

NWVV Online-Shop

PARTNER UND UNTERSTÜTZER