News - Nordwestdeutscher Volleyball-Verband e.V.

Crossnet - die neue Variante des Volleyballs

Verband


TAKE ANYWHERE - PLAY EVERYWHERE

CROSSNET ist das erste Volleyspiel, welches in vier quadratischen Feldern gespielt wird. Durch den unkomplizierten Auf- und Abbau ist jederzeit ganz schnell ein Spiel auf einer Rasen- oder Sandfläche möglich. Spaß und Action sind für Groß und Klein vorprogrammiert. Die Netzpfosten sind je nach Bedarf an die Netzhöhen des Männer- oder Frauenvolleyballs anpassbar. Auch eine Netzhöhe für Kinder ist vorgesehen.

 

Spielregeln:

  • Die Spieler bestimmen zuerst die vier Felder und weisen sich untereinander eine Nummer von 1 bis 4 zu. Ein Ballwechsel beginnt immer im 4. Quadrat und wird diagonal in das 2. Quadrat gespielt.
  • Jetzt kann der Ball in jedes beliebige Feld zurückgespielt werden.
  • Pro Spieler ist nur eine Ballberührung zulässig.
  • Punkte werden nur im 4. Feld gesammelt. Die Spieler behalten ihre Punkte auch, wenn sie ausscheiden.
  • Ziel ist es nicht auszuscheiden und in das 4. Feld zu gelangen.
  • Ein Spieler scheidet aus, wenn der Ball im eigenen Feld den Boden berührt. Die anderen Spieler rotieren in das nächste höhere Feld.
  • Der Spieler, welcher zuerst 11 Punkte erzielt und gleichzeitig 2 Punkte Vorsprung hat, gewinnt das SpieL

Für nähere Infos kommt ihr hier zu unserem Partner Hammer Sport / MIKASA mit den Videos zum Spiel! Das Produktdatenblatt zum Crossnet findet ihr hier.

veröffentlicht am Montag, 27. Juli 2020 um 14:29; erstellt von Schawaller, Isabell
letzte Änderung: 27.07.20 14:37

Corona Informationen

NWVV Online-Shop

PARTNER UND UNTERSTÜTZER