News - Nordwestdeutscher Volleyball-Verband e.V.

NWDM U16 und U17 in Baden wird zur Hitzeschlacht

Beachnews

 Am 08./09. August fanden beim TV Baden die Nordwestdeutschen Meisterschaften der Altersklassen U16 und U17 statt. Bei bis zu 33 Grad Luft- und teilweise 45 Grad Sandtemperatur, war dies für alle Beteiligten eine große Herausforderung. Dass diese erfolgreich gemeistert wurde, lag auch an der tollen Ausrichtung vom TV Baden.

Als am Samstagmorgen bereits zum Technical Meeting hohe Temperaturen herrschten, war klar, dass dies ein heißer Tag werden würde. Das Team um Orga-Chef Peter-Michael Sagajewski hatte sich jedoch bestens auf das Wetter eingestellt und so wurde bspw. in einer Bauschuttwanne Folie ausgelegt und diese mit Wasser gefüllt zum Pool umfunktioniert. Für zwischendurch und nach jeder gespielten Partie eine willkommene Abwechslung. Als dann gegen 13 Uhr am Sanstag über 45 Grad im Sand gemessen wurden, rückte die Freiwillige Feuerwehr Baden an und kühlte mit dem Wasserschlauch die Felder.

Das Fehrnsehen war auch vor Ort, hier ein toller TV Bericht vom Magazin buten und binnen.

Beachreferent Aaron Dumke zeigte sich vollends zufrieden: „Trotz der widrigen Umstände war dies eine super Meisterschaft. Das Team vom TV Baden hat hier etwas auf die Beine gestellt, woran sich andere Vereine ein Vorbild nehmen können. Großes Lob an das gesamte Team.“

Hervorragende Leistungen wurde auch auf den Feldern geboten: Bei den Mädchen konnten Finja Ziegenmeyer und Julia Kochanek (SVG Lüneburg/BW Hemmendorf-Salzhemmendorf) einen Doppelsieg feiern. Bei den Jungs tat es ihnen Joke Johannig nach und Siegte in der U16 mit Max Mollenhauer, einen Tag später wiederholte er den Triumph in der U17 an der Seite von Jannes Freude. Die Siegerinnen und Sieger der U17 qualifizierten sich somit auch für die Deutsche Meisterschaft.

Die weiteren Platzierungen:

Siegerinnen U16 weiblich
1. Julia Kochanek / Finja Ziegenmeyer (SVG Lüneburg/BW Hemmendorf-Salzhemmendorf)

2. Emily Tranel / Hannah Tranel (beide SV Raspo Lathen)

3. Greta Mohwinkel / Jette Wahl (beide SVG Lüneburg)

Sieger U16 männlich
1. Max Mollenhauer / Joke Johanning (beide Oldenburger TB)

2. Lovis Dierken / Emil Kreike (beide Oldenburger TB)

3. Bennet Decker / Moritz Rosengarten (beide TV Baden)

Siegerinnen U17 weiblich
1. Julia Kochanek / Finja Ziegenmeyer (SVG Lüneburg/BW Hemmendorf-Salzhemmendorf)

2. Greta Mohwinkel / Jette Wahl (beide SVG Lüneburg)

3. Johanna Abheiden / Juli Eyink (SV Raspo Lathen / Bremen 1860)

Sieger U17 männlich
1. Joke Johanning / Jannes Freude (beide Oldenburger TB)

2. Connor Landon / Alexander Nordheim (beide TSV Winsen/Luhe)

3. Lenny Geburtzky / Laurenz Meyer (USC Braunschweig/TV Baden

veröffentlicht am Montag, 10. August 2020 um 16:10; erstellt von Dumke, Aaron
letzte Änderung: 11.08.20 15:04

Corona Informationen

NWVV Online-Shop

PARTNER UND UNTERSTÜTZER