News - Nordwestdeutscher Volleyball-Verband e.V.

Befristete Regelung zur Schiedsrichterausbildung 2020/2021

Schiedsrichter

Covid19 hat neben vielen anderen Einschränkungen auch Auswirkungen auf die Ausbildung der Schiedsrichter im NWVV. Aufgrund der besonderen Situation gilt aktuell folgendes:

Die bestehenden Paragraphen 4.4.3 a-d der Schiedsrichterordnung werden für die Saison 2020/21 modifiziert.Die Schiedsrichter, die an einem BK-Lehrgang teilnehmen, erhalten ihre Lizenz vollumfänglich ohne das Ablegen einer praktischen Prüfung. Mit Bestehen der Theorie mit 80% wird die BK Lizenz im System für diese Personen befristet ausgestellt. Unter den aktuellen Voraussetzungen ist eine Abnahme von praktischen Prüfungen nicht möglich, da keine Turniere angeboten werden. Vor Beginn der Saison 2021/2022 muss diese nachgeholt werden.

Für die D und C Lizenzen in den Regionen soll folgendes gelten: Die Regionen können im Rahmen der örtlichen Voraussetzungen praktische Prüfungen anbieten. Sollte dies nicht möglich sein, gilt hier mit Bestehen der Theorie, dass die Lizenz bis zum Ende der Saison 2020/21 gültig ist und spätestens dann die praktische Prüfung abgelegt werden muss.

veröffentlicht am Freitag, 28. August 2020 um 10:53; erstellt von Becker, Marina
letzte Änderung: 08.10.20 15:03

Corona Informationen

NWVV Online-Shop

PARTNER UND UNTERSTÜTZER